Sabrina in Japan

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Julianes Seite
   Nikko 2005 Bilder
   Partybilder
   Yukata Abend
   DIHK Bilder
   Sumobilder
   Engins&Sadiks Ecke
   EX German Snack Bar
   Bernds Bar Tokyo
   Nara/Kyoto
   ´Spargeldinner Tokyo
   Japanisch-deutsches Wörterbuch
   Wordlingo



http://myblog.de/akktivity

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ok nach Anschiss von Amira muss ich jetzt hier wohl mal was machen, habe es ja mal geschafft ein bild einzuf?gen
13.6.05 07:08


Werbung


Der FUJI


Hier Amira, da du bisher der einzige Besucher bist, habe grad ein Sprichwort f?r dich gefunden

"Wer einmal auf den Berg Fuji steigt ist weise. Wer ihn zweimal besteigt ist ein Narr" - altes japanisches Sprichwort.



Und dann gibt es noch eine andere Version:

"Wer den Berg Fuji einmal besteigt ist ein Narr. Und wer zweimal hinaufsteigt, ist ein zweifacher Narr."

13.6.05 07:49


Heute ist echt tote Hose hier.
naja do morgen gehts ja nach osaka und das we ist auch schon ausgebucht,also ruhe ich mich jetzt mal bissl aus
habe schon mal ein paar Bilder vom Spargeldinner hochgeladen, die koennt ihr euch unter dem link ansehen.lg s.
14.6.05 04:27


FAUL

ich werde jetzt einfach meine berichte noch hier mitreinkopieren,dann muss ich nicht alles dopelt schreiben

das we war wirklich nett.am freitag waren irina, juliane, leoni(julianes schwester)und ich erst in einer bar und danach noch fuer ein st?ndchen tanzen, da ja am n?chsten morgen schwimmen angesagt war.
den vorsatz mit dem schwimmen gabs schon lange,aber am sa war es endlich soweit.
wir kamen grad richtig um ein wirklich bemerkenswertes schauspiel beochten zu k?nnen. das wasser ist leer...alle sitzen in einer reihe auf der bank neben dem becken und als der bademeister pfeift hopfen alle wieder ins wasser!!!es stimmt also wirklich!!!man wird alle halbe stunde aus dem wasser gepfiffen(alle!)und muss eine ca. 5min?tige pause einlegen, wenn das nicht verr?ckt ist weiss ich auch nicht.
es ist sowieso so gut wie unm?glich in diesem becken zu ertrinken, es ist nur 1,25m tief!
nach dem bad sind antje und amira ins kino und irina und ich wollten eigentlich auch in hitch gehen, der war aber leider ausverkauft,dann sind wir eben in die "buddha bar"in shinjuku gegangen, was auch sehr schoen war.
eigentlich wollte ich danach heimgehen,aber es kommt ja immer anders als man denkt, habe mich sp?ter dann doch im club wiedergefunden und bin statt wie geplant bis um 1uhr bis um 4uhr dageblieben, haben noch einige stipendiaten aus D getroffen und dann ist es halt doch sp?ter geworden.

morgens(immerhin schon um elf)sind irina und ich zum grillen am fluss mit kollegen aus dem palace hotel gefahren.
die gruppe bestand haupts?chlich aus anfangs sch?chternen japanern und 3 m?dchen,aber nach einigen bierchen sind die dann gar nicht mehr so sch?chtern gewesen und haben mich mit fragen bombardiert,ich sa? da und alleaugen auf mich gerichtet, voll peinlich.
am do fahre ich mit meiner abteilung zum spargeldinner nach osaka, werden dort im hilton osaka ?bernachten(auch nicht schlecht),leider fahren wir zum arbeiten hin,aber es gibt schlimmeres ne
15.6.05 04:13


Spargeldinner Osaka

Das WE naht!!!



hallo ihr lieben,



ich komme gerade aus osaka zur?ck, es war echt besser als ich dachte.

inoshita san(kollegin)und ich sind gestern morgen mit dem shinkansen nach osaka ged?st und haben erst mal in unsere luxus zimmer(naja etwas uebertrieben,aber die aussicht war echt super)im hilton eingecheckt(21.stock).danach hatten wir kurz eine besprechung fuer den zeitplan des abends und danach bin ich noch etwas spazieren gegangen.

um 16:00uhr haben wir mit den vorbereitungen begonnen und schon um halb sechs kamen die ersten g?ste, der empfang ging schnelle vor?ber und wir durften uns zu unserer lachsvorspeise begeben.

das essen war mal wieder super-lecker und die selbstkreierten pralinen und s?ssigkeiten vom chefkoch waren gigantisch(war leider schon so voll, dass nur ein paar reingepasst haben).an meinem tisch sa?en 2 ?ltere ehepaare von denen eins richtige

deustchlandfans waren, sie konnte ganz gut deutsch und meinte sie habe es sich im musikunterricht und per radio selbst beigebracht(ich w?nschte das funktioniert auch mit japanisch).ein anderes p?rchen war halb jap./amerikanisch und auch sehr nett.

als die veranstaltung vor?ber war sind wir noch in die bar im 35ten stock um einen letzten cocktail zu geniessen, den unser chef gro?z?gigerweise spendiert hat.

endlich im zimmer habe ich erst mal gebadet(seltenes erlebnis)und fernsehen geschaut(es gab verschiedene sprachen...),bin dann aber bald eingeschlafen und war ganz ?berracht als um acht der wecker klingelte, wo ich doch grad erst eingeschlafen war.



so und nun sitze ich wieder im b?ro und habe gleich feierabend :-)



mehr vom we n?chste woche, euch allen ein erholsames we, ihr sollt ja sch?nes wetter bekommen(zumindest in ka und im norden auch, wie die meldung aus bremen eben besagt)

gr??le,sabrina
17.6.05 10:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung